Umbau ZOP DRK Kliniken / Westend Berlin

Kategorie
MANAGEMENT
Über dieses Projekt

 

Die Umstrukturierung des ZOP in der DRK Klinik I Westend (Haus 1-4) beginnt mit der Neuordnung des Aufwachbereichs und der Sterilgutversorgung im Zentral-OP im laufenden Betrieb (1. BA).

Durch Umstrukturierung von Flächen kann das OP-Plattenlager erweitert und angrenzend die OP-Plattenreinigung untergebracht werden. Auf den Flächen der ehemaligen Instrumentenreinigung erfolgt die Neuorganisation der Sterilgutversorgung. Ver- und Entsorgungraum werden zentral angeordnet. Die zwei Räume für die Umbettung werden neu angeordnet. Zur Umsetzung des Konzepts im denkmalgeschützen Bauwerk sind Eingriffe in die Bestandsstatik, Gebäudetechnische Ausstattung und den Brandschutz erforderlich.

 

Auftraggeber: DRK Klinik I Westend

Fertigstellung: geplant 12/2015

BGF: ca. 1.360 m²

Leistungen: Projektsteuerung

Zeitraum: seit 04/2013